Ausbildungs-Sparten

Junghundegruppe

 

Wer sollte in die Junghundegruppe?

Alle Hunde im Anschluss an die Welpengruppe. In dieser Gruppe sollten natürlich, auch alle Anfänger üben deren Hunde schon etwas älter sind.

 

Was brauchen wir zum üben in der Junghundegruppe?

Eine ca. 1 m lange Leine mit einer Schlaufe, sowie ein handelsübliches Halsband (nicht auf Zug gestellt) haben sich im Übungsbetrieb bestens bewährt.

Ferner sollte der Hundeführer  Schuhe mit griffigen Sohlen tragen.

Für die Übungsstunde brauchen wir Leckerlie (nichts Trockenes) und Spielzeug.

 

Trainingsinhalte

  • Üben aller Hindernisse des Hindernislaufes, einzelne Geräte, sowie kleine Kombinationen. Hierbei ist auf korrektes üben mit angepasster Geschwindigkeit zu achten.
  • Sitz, Platz, Herankommen, Fußgehen (kurze Strecken)
  • Übungen in der Gruppe

 

HSV-Speyer/JunghundeHSV-Speyer/JunghundeHSV-Speyer/Junghunde

Trainingsziel

  • Verstärkung der Bindung, Hund zu Hundeführer fixieren auf Hundeführer)
  • Der Hund sollte die Hörzeichen Sitz, Platz, Hier und Fuß einigermaßen befolgen
  • Der Hund sollte nun alle Geräte der Hindernisbahn sauber überwinden können

Übungsleiter

 

Übungszeiten

Gruppe 1 u. 2: Montag   18:30 Uhr

Gruppe 3 u. 4: Dienstag 18:30 Uhr

TRAININGSZEITEN

Welpenstunde

So. 10:00 Uhr

Junghunde

Gruppe 1+2: Mo. 18:30 Uhr

Gruppe 3+4: Di.  18:30 Uhr

Basisausbildung

Gruppe 1: Mo. 18:30 Uhr

Fun-Gruppe

Do. 18:00 Uhr

THS

Do. 19:00 Uhr

Agility

Gruppe 1: Sa. 12:00 Uhr

Gruppe 2: Sa. 13:00 Uhr

Rally-Obedience

Gruppe 1: Mi. 18:30 Uhr

Gruppe 2: Fr. 18:00 Uhr

Link zur Wettervorhersage

 

Sonnenschirm oder Regenmantel?

...bei uns wird bei jedem Wetter trainiert!

Button zum Seitenanfang

zum Seitenanfang